Ihr Warenkorb
keine Produkte

Keramik-Zisternen

Infotelefon hier klicken

Keramik-Zisterne

 

Klare Quelle Keramik-Zisterne

Diese in hochwertiger Keramik, handgefertigte Zisterne aus dem

Atelier Rix


dient der Filterung und Vitalisierung von Trinkwasser. Wie Grundwasser im Erdreich ruht das Wasser in der Zisterne. Das inneliegende Edelsteinset zusammen mit der EM - informierten Keramik tragen zur Verfeinerung der Cluster-Struktur des Wassers bei.

 

 
JUNGA
Klare Quelle

 
Ein sanfter Weg zu gesundem Trinkwasser

 
 
Das Prinzip der Wasseraufbereitung durch Gravitationsfilterung ist so alt wie die menschliche Zivilisation und erfährt heute eine Renaissance durch die ständige Zunahme von Schadstoffen in unserem Trinkwasser. Angepasst an unsere Zeit ist der Filter heute jedoch in der Lage, auch im Wasser gelöste Chemikalien zu binden.
Zudem wird mit dem Klare Quelle System eingehend auf die Fähigkeit des Wassers Informationen zu speichern, eingegangen. 
 

Das Wasser wird grundsätzlich auf zwei Ebenen aufbereitet.
Zuerst erfolgt eine gründliche Filterung und darauf die Aufbereitung der Informationsstruktur des Wassers.
Im Folgenden werden beide Ebenen näher erläutert.
1.Die Filterung erfolgt durch eine Filterkerze der Marke Doulton - Berkefeld.
Doulton stellt seit vielen Jahrzehnten Wasserfilter für jeden Bereich des menschlichen Bedarfs her. Diese Filter entsprechen dem höchsten Standard, sind Labor getestet und besitzen die Fähigkeit auch geringste Verunreinigungen zu binden.
Die Filterkerze zeichnet sich durch drei besondere Merkmale aus:

  • Feinporiger keramischer Mantel (1 tausendstel Millimeter Poren)
  • Silber als eingebrannter Bestandteil des keramischen Mantels zur sofortigen Lähmung der damit in Berührung kommenden Keime
  • Aktivkohlekern aus feinster Kokusnuss-Schale bindet chemische Verunreinigungen und wird durch den keramischen Mantel vor Keimbefall geschützt

Beispiel Aktivkohle im Labortest

Bakterien                             99,99%
 
Beispiele Metalle:
Kupfer                                  90,00%
Blei                                       90,00%
Aluminium                            99,99%
 
Beispiele Chemie:
Insektiziede z.B. Lindan        85%
Dieldrin                                  95%
Dichlorobromomethan           73%    
Trichloromethylen                  84%

Glyphosat   
Das Doulton-Berkfeld Filterelement Super Sterasyl zeichnet sich durch seine sehr lange Kontaktzeit zum Wasser aus. Nachweislich lassen sich so Chemikalien filtern, welche sich ausschließlich nur durch eine verlängerte Kontaktzeit binden lassen. So z.B. Glyphosat welches unter Druck kaum zu filtern ist.
 
 

Damit kommen wir zur zweiten Ebene der Aufbereitung.
 
Nachdem das Wasser durch Gravitation aus dem Einsatz in den Auffangbehälter getropft ist, sammelt es sich dort und wird vom Tongefäß selbst und von einem Set Edelsteinen bestehend aus Amethyst, Bergkristall und Rosenquarz  vitalitätserneuernden Informationen ausgesetzt.
Diese Behauptung beruht auf der physikalischen Wirklichkeit einer "schwingenden, molekularen Materialsstruktur", welche quantenphysikalisch ohne Grenzen mit den sie umgebenden Elementen in Verbindung steht.
Das Gefäß wird einzeln vom Töpfer in einem der Zeit enthobenen, meditativen Prozess hergestellt. Hierzu findet ein besonders für die Wasseraufbereitung hergestellter Ton Verwendung. Er wurde mit sogenannten „Effektiven Mikroorganismen“ geimpft, um die, während des Brandes stattfindende Kristallisation zu verfeinern und die entstehenden Kristalle dadurch mit einer positiven, lebensbejahenden Information zu bereichern. Die Schwingungsfrequenz der Molekularstruktur der Keramik wird erhöht.
Das hat sich als sehr effektiv erwiesen, um die physikalische Struktur des Wassers und damit seine Informationsspeicherung zu beeinflussen. Sie werden feststellen, dass Personen ohne vorherige Kenntnis der Aufbereitung das Wasser als wohlschmeckend und weich empfinden werden.
In der Zisterne gesammeltes Wasser bleibt in hygienischer Umgebung keimfrei und kann bedenkenlos für Monate aufbewahrt werden.
 

 

Zusammenfassend erfolgt die Wasseraufbereitung also wie folgt:
 
Der den Filter enthaltende Einsatz wird mit Wasser gefüllt.
Dieses tropft mit einem Flüssigkeitsvolumen zirka 0,5 – 1Liter pro Stunde in den darunter befindlichen Auffangbehälter.
Hier wird die biophysikalische Anordnung der Moleküle des Wassers von der in den Edelsteinen natürlich enthaltenen, elektronisch messbaren Energien und dem speziell dafür entwickelten Ton, aus dem die Zisterne geformt wird, neu orientiert und so mit frischer, lebensbejahender Informationsschwingung bereichert.
 
Durch Ihre eigene, aktive Teilnahme an der Aufbereitung Ihres Trinkwassers,  werden sie feststellen, setzt sich ein Lernprozess fort, der mit der Erkenntnis begonnen hat, dass gutes Trinkwasser lebensnotwendig ist.
Zweifellos spielt hier Ihre persönliche Wertschätzung im täglich sich wiederholenden „Gärtnern“ Ihres Wassers eine sehr wichtige Rolle.
Sie werden feststellen, dass diese Tätigkeit, ähnlich wie das Bestellen eines Gartens, eine ganz persönliche Erfahrung bekommt und wie ein tägliches Ritual Ihren bewussten Umgang mit dem Leben Ihre Achtsamkeit fördert.

 

Downloads:
Gebrauchsanleitung JUNGA und  Hygiene Trinkwasser
 
Wie in der Broschüre zu sehen, liefern wir zwei Modelle in zwei Standart-Glasuren.
 
Keramik-Zisterne 5 Liter
Inhalt: 5 Liter 
Glasur: Naturweiß oder Türkis (grün/blau) Beide Glasuren bieten ein lebendiges Schattenspiel Empfohlen für 1-3 Personenhaushalt inklusive 1 Filterelement und Edelsteinset.

5L - zirka 48 hoch x 22cm breit

Keramik-Zisterne 8 Liter
Inhalt: 7-8 Liter Glasur: Naturweiß oder Türkis (grün/blau)Empfohlen für 4 Personen u.m.Inklusive 1 Filterelement und Edelsteinset

8L - zirka 58 hoch x 26cm breit


info@junga-klare-quelle.de           
www.junga-klare-quelle.de
 

 
                                                                                 

Gegenwärtig erhältliche Zisternen finden Sie in der Rubrik "Jetzt vorrätig"
Bei Sonderwünschen oder nicht vorrätigen Zisternen bitten wir um Bestellung und Geduld, um eine entsprechende Qualität gewährleisten zu können!
Gambio.de © 2015 by Richard Rickert, Junga Klare Quelle